Botanischer Garten und Botanisches Museum, Berlin-Dahlem Botanischer Garten und Botanisches Museum, Berlin-Dahlem

HORTUS BOTANICUS BEROLINO-DAHLEMENSIS (2013-2014)

anno 2009 collectorum quae pro mutua commutatione offert HORTUS BOTANICUS BEROLINO-DAHLEMENSIS  

Hinweis: Unser Index Seminum erscheint nur alle zwei Jahre.
Im zweiten Jahr wird nur eine neue Desideratenliste versandt.
  • Die Samen aus diesem Katalog stehen nicht zum Verkauf, sondern werden nur auf Tauschbasis und ausschließlich für Zwecke der Forschung, Lehre, Information der Öffentlichkeit und des Naturschutzes abgegeben. Nachzuchten aus diesen Samen dürfen nicht zur Erzielung kommerzieller Gewinne benutzt werden ohne vorherige schriftliche Genehmigung seitens des Botanischen Gartens und Botanischen Museums Berlin-Dahlem, welche nur erteilt wird, wenn eine angemessene Gewinnbeteiligung der Herkunftsländer des Wildsaatgutes nach Maßgabe und im Geist der Internationalen Biodiversitätskonvention gesichert ist. Die Samen oder deren Nachzuchten dürfen auch nur unter diesen Bedingungen an Dritte weitergegeben werden.
  • Mit der Bestellung von Samen oder Pflanzenmaterial aus dem Botanischen Garten und Botanischen Museum Berlin-Dahlem werden diese Abgabebedingungen für den Besteller verbindlich.
  • Bitte verwenden Sie für ihre Bestellung das beigefügte Bestelformular. Denken Sie bitte auch daran, das Übereinkommen zur Weitergabe von biologischem Material auf der Desiderata zu unterschreiben, da wir Ihnen sonst keine Samen schicken können!
  • Die Nomenklatur der Pflanzen des europäischen und mediterranen Raumes folgt, soweit erschienen, Greuter & al., Med-Checklist 1, 3 & 4 (Genève 1984-1989), sonst Tutin & al., Flora Europaea 1-5 (Cambridge 1968-1993) bzw. neuen kritischen Gebietsfloren. Autorzitate (bisher nach Draft Index of Author Abbreviations..., Kew 1980) folgen mit wenigen Ausnahmen den Standardabkürzungen von Brummitt & Powell (Authors of Plant Names, Kew 1992).
  • Für Hinweise auf eventuelle Fehlbestimmungen sind wir dankbar.
  • Pflanzen aus Kulturen des Botanischen Gartens können hybridisiert sein.
  • Um unseren internationalen Verpflichtungen nachzukommen müssen wir darum bitten, bei Bestellungen eine unterzeichnete schriftliche Erklärung des Einverständnisses mit obenstehenden Bedingungen einzuschließen. Vordruck
Seite drucken